Beratungslehrer

OStR Oliver Goldfuss
Kontakt:
Tel.: 0931-35940-100

Schülersprechstunde:
Do 2. Mittagspause
Telefonsprechstunde:
Mo  8:40 - 9:25 Uhr (2te Stunde)
(außer in den Ferienwochen)

Förderung bei schwachen schulischen Leistungen

Fragen nach Fördermöglichkeiten bei Schwierigkeiten im Leistungsbereich des Gymnasiums führen nicht zwangsläufig zu einer Schulwechselempfehlung. Dennoch stehen Informationen zu den anderen Schularten und alternativ möglichen Schullaufbahnen im Zentrum dieses Internetangebots. Die vielfältigen Informationsmöglichkeiten ersetzen nur in den seltensten Fällen ein persönliches Gespräch. Bitte zögern Sie nicht, sondern vereinbaren Sie einen Beratungstermin (=> Kontakt)  

  • Bildungswegplaner
    Mein Bildungsweg ist ein neu erstellter, interaktiver Überblick über das gegliederte Schulwesen in Bayern. Neben Informationen über die einzelnen Schularten (bis hin zu Zweigwahlfragen in einzelnen Jahrgangsstufen) bietet er die Möglichkeit, alternative Schullaufbahnen abzufragen. Versuchen Sie’s mal – das Ergebnis bietet eine gute Grundlage für ein Beratungsgespräch – sollte dies, wie oben bereits erwähnt, jedoch nicht ersetzen!

  • Bayerische Schulberatungsstelle online
    Die bayerische Schulberatungsstelle bietet ein Informationsportal, das in viele Richtungen weiterhelfen kann. So finden sich neben Schullisten und –adressen auch die nötigen Links zu Informationen des Kultusministeriums zu den einzelnen Schularten. Zusätzlich gibt es die Regionalseite der Schulberatungsstelle Unterfranken. Dort finden Sie ebenfalls die Kontaktdaten der Beratungsfachkräfte in Unterfranken.  

  • Schüler geben Nachhilfe
    Für Nachhilfe in Kernfächern stehen Oberstufenschüler des DHG zur Verfügung. Eine Kontaktliste liegt auf bei OStRin Ute Meyer () bzw. OStR Oliver Goldfuss (), die Ihre Anfragen gerne beantworten.
  • Wege nach der 10. Klasse
    Hier finden Sie die Präsentation zu den Wegen nach der 10. Klasse Gymnasium, falls der Weg zur Hochschulreife nicht über die gymnasiale Oberstufe erfolgen soll.
    Informationsbroschüre des Kultusministeriums zur Beruflichen Oberschule Bayern (Fachoberschule und Berufsoberschule) als PDF-Download.
     

Häufig auftretende Beratungsfragen

  • Besondere Prüfung zum Erreichen des Mittleren Schulabschlusses (Infoblatt)        
  • Externenprüfung an Hauptschule zum Erreichen des Mittleren Schulabschlusses (für Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe) (Infoblatt)        
  • Externenprüfung an der Haupt-/Mittelschule zum Erreichen des "Quali" (für Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe) (Infoblatt)
     

Kontaktdaten weiterer Würzburger Schulen:

    o       Gymnasien mit Zweigübersicht
    o       Fachoberschulen
    o       Realschulen mit Wahlpflichtfächergruppen
    o       Wirtschaftsschulen
    o       Hauptschulen mit M-Zweig
 

Förderung besonderer Interessen und Begabungen

  • Schülerwettbewerbe
    Von Jugend forscht über Robotik bis hin zum Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung ergeben sich immer wieder Möglichkeiten für einzelne Schülerinnen und Schüler und kleine Schülergruppen, über den Unterricht hinaus sich mit Themen auseinanderzusetzen. Weitere Informationen bei den jeweiligen Fachlehrern.
     
  • Schülerakademiekurse
    Angebot für Schülerinnen und Schüler der Würzburger Gymnasien zu unterschiedlichen Themengebieten. Teilnehmer werden i.d.R. auf Vorschlag der Schulleitung in Absprache mit  Klassenlehrerteams am Schuljahresende für das Folgejahr eingeladen. Genauere Informationen bei Frau Meyer (u.meyer@deutschhaus.de).
     
  • Frühstudium an der Universität Würzburg
    Für Schülerinnen und Schüler, die fachlich etwas mehr wollen…
    • Geeignet für durchwegs gute Schülerinnen und Schüler, die selbstständig arbeiten können und den Alltag in der Universität bereits parallel zur Schulzeit live erleben wollen. Schulinterne Informationsveranstaltung für interessierte Zehntklässlerinnen und Zehntklässler immer Mitte Dezember
    • Anmeldefristen: bei Erstbewerbung            
      • 15. Januar für folgendes Sommersemester,
      • 15. Juni für folgendes Wintersemester.
    • Weitere Informationen direkt bei der Begabungsberatungsstelle der Universität Würzburg (telefonisch unter 0931 / 31 – 6023 bzw. 0931 / 888-5029) oder bei Frau Meyer
       
  • Ferien- oder Sommerakademien
    Unterschiedliche Einrichtungen bieten immer wieder Kurse während der Ferien an. Aktuelle Angebote erfragen Sie bitte bei Frau Meyer.
     
  • Auslandsaufenthalte
    Informationen über Frau von Rhein, Material kommerzieller Anbieter am Schriftenständer neben dem Beratungszimmer E38.
     
  • Stipendien
    Besonders interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler können durch Stipendien gefördert werden.
    Ein Beispiel: Oskar-Karl-Forster Stipendium