Zurück zum Portal

 
 OX-Login  
Sie sind hier: Portal > Termine & News > Detailansicht
Diese Seite ausdrucken
29.07.17 10:33
DHG verabschiedet sich mit Spende an UNICEF in die Sommerferien

 
Das P-Seminar „Robin Hood 21“ übergab am letzten Schultag zusammen mit der Elternbeiratsvertreterin Frau Kern, Herrn Pietschmann und dem Schulleiter Herrn Michael Schmitt stolz den Erlös des Schulfestes und der Klassenfotoaktion an die UNICEF Somaliahilfe. Das diesjährige Schulfest des Deutschhaus-Gymnasiums stand unter dem Motto „Spenden für Somalia“. Alle Klassen organisierten Angebote von Geschicklichkeitsspielen über Mario-Kart-Rennen und FIFA17 an den Smart-Boards bis hin zu Kulinarischem, für welche jeweils ein Mindestspendenbeitrag eingefordert wurde. Auf diesem Weg und durch die Tombola des P-Seminars unter der Leitung von Herrn Gräbner konnten über 3000,-€ Spendengelder eingeworben werden. Auch der Elternbeirat, die Q11 und die SMV steuerten einen Teil des Erlöses des Kuchen-, Bratwurst und Getränkeverkaufs für die Gesamtspendensumme bei. Eine besonders erfreuliche Idee war, den Erlös der Klassenfotoaktion, welche der Fotografie begeisterte Kollege Herr Pietschmann initiiert und durchgeführt hat, ebenfalls dem Spendenziel Somalia beizusteuern, wodurch die Spendensumme um 2200,-€ aufgestockt werden konnte. Frau Hutten von der Regionalvertretung UNICEF freute sich über die beachtenswerte Summe von insgesamt 5750,-€, welche dazu beitragen wird, die dramatische Hungersnot in Somalia vor allem für Kinder etwas zu lindern.
Die Scheckübergabe am letzten Schultag setzte damit einen besonderen, von der gesamten Deutschhaus-Schulgemeinschaft geschaffenen Schlusspunkt unter das Schuljahr 2016/17. Herzlichen Dank für die vielseitige Unterstützung!