Zurück zum Portal

 
 OX-Login  
Sie sind hier: Portal > Schüler > Lebenslauf
Diese Seite ausdrucken

"Spaß - Sport - Spende" - Laufend Gutes tun am 18. Mai 2018

 
 
 
Liebe Eltern!
 
Am Freitag, den 18.05.2018 wird rund um unser Sportgelände wieder eine besondere Benefizveranstaltung stattfinden. Beim ´DHG-LEBENSLAUF´ wird die Anstrengung der Teilnehmer von einem oder mehreren Sponsoren mit einem vorher ausgehandelten „Kilometergeld“ belohnt. Auf diese Weise konnten wir vor drei, sieben und zehn Jahren allein aus Schülerspenden jeweils etwa 30.000 € für wohltätige Projekte sammeln.
 

Mit dem diesjährigen Erlös möchten wir ein besonders Projekt in Tansania unterstützen, das Tobias Joha, ein Abiturient des DHG (Jahrgang 2016) mit ins Leben gerufen hat. Gemeinsam mit dem Mwanza e.V. aus Würzburg ermöglichen wir den

Bau eines DHG-Sportzentrums in Würzburgs Partnerstadt Mwanza

Abiturienten des DHG engagieren sich nun schon im dritten Jahr im Rahmen eines Sozialpraktikums für den Mwanza e.V.. Als ´DHG-Sportbotschafter´ lernen Sie in der Millionenstadt am Viktoriasee die Arbeit und Verantwortung einer Entwicklungsorganisation kennen. Sie engagieren sich dabei ganz vielfältig und sammeln somit prägende Erfahrungen für ihr ganzes Leben.

In diesem Land mit einer Jugendarbeitslosigkeit von nahezu 90% bleibt häufig nur der Sport als Hobby. Da Sport im Verein vielen Menschen persönlichen und sozialen Halt gibt will der Mwanza e.V. in den kommenden Jahren in jedem Stadtteil Mwanzas ein Sport- und Gemeinschaftszentrum errichten.

Das DHG-Sportzentrum wird insgesamt sechs Sportfelder umfassen und vormittags von Schulen sowie nachmittags von neugeschaffenen Sportvereinen genutzt. So werden viele hunderte Kinder und Jugendliche die Möglichkeit bekommen, Mannschaftsportarten in einem Verein und unter geordneten Bedingungen auszuüben. Diesjährige Abiturienten werden im Juli den Grundstein für den Bau legen.


Weshalb erhalten Sie schon jetzt dieses Schreiben?

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Sponsorenkarte. Die erste Aufgabe besteht deshalb darin, Sponsoren zu suchen, die sich bereit erklären, jeden gelaufenen Kilometer mit einem bestimmten Betrag zu belohnen. Mögliche Sponsoren können sein: Eltern, Onkel, Tante, Nachbarn, Großeltern, Freunde.... Vielleicht gelingt es Ihnen ja auch, Ihren Arbeitgeber, Firmen etc. als Sponsoren zu gewinnen.

Folgende Bitte an Sie als Eltern: Unterstützen Sie ihr Kind bei der Suche nach Sponsoren, werden Sie selbst Sponsor und helfen Sie bitte beim Ausfüllen der Sponsorenkarte, die Sie alsbald erhalten werden.

Als Etappenlohn empfehlen wir 1,- € pro Kilometer, aber wir freuen uns natürlich genauso über kleinere bzw. größere Beträge! Ab einem Spendenbetrag von 25,-€ können Spendenbelege ausgestellt werden. Bitte vermerken Sie auf der Sponsorenkarte, wenn dies gewünscht ist.

Mit dem Spendenlauf möchten wir einerseits das oben genannte Projekt unterstützen, zusätzlich aber auch die bereits vorhandene Bereitschaft zu sozialem Engagement unserer Schülerinnen und Schüler stärken. Wir freuen uns deshalb über jeden Beitrag, den Sie als Eltern, aber auch Verwandte und Bekannte bereit sind einzubringen, um diese Benefizaktion mitzutragen und zum Erfolg zu führen.

 

Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank für Ihre Unterstützung

 

Andreas Weiermann, OStR                                          Michael Schmitt, OStD

(Organisation)                                                            (Schulleiter)


Eröffnung Mirongo Sports Center from Sports Charity Mwanza on Vimeo.