Zurück zum Portal

 
 OX-Login  
Sie sind hier: Portal > Fachbereiche > Sport > Sportunterricht
Diese Seite ausdrucken

Sportunterricht

 

Sportunterricht:

Die vom Staatsministerium vorgestellte Stundentafel für das neue neunjährige bayerische Gymnasium ermöglicht im Rahmen der Flexibilisierung eine Verschiebung der dritten Sportstunde innerhalb der Unterstufe nach dem Ermessen der Schule.
Ab dem Schuljahr 2018/19 werden unsere 5. Klässler vier Wochenstunden Sport haben (2 Stunden als Basissportunterricht, 2 Stunden als Differenzierter Sportunterricht).
Damit wollen wir dem hohen kindlichen Bewegungsbedürfnis entgegenkommen. Dies kann zudem auch ohne Nachmittagsunterricht realisiert werden.
In der Jahrgangsstufe 6 wird Sport dreistündig und in den Jahrgangsstufen 7-10 zweistündig erteilt.  Der Unterricht folgt dem Lehrplan für die Gymnasien in Bayern.
Über diese Pflichtunterricht können sich die DHG-Schüler zusätzlich in vielfältiger Weise sportlich betätigen.
 
 

Oberstufensport:

In der Oberstufe können die SchülerInnen aus einer großen Kursvielfalt wählen: Handball, Fußball, Basketball, Volleyball, Badminton, Leichtathletik, Schwimmen, Turnen/Tanz

Additum Sport:

Das Profilfach Sporttheorie wird mit zwei Wochenstunden belegt. Zusammen mit der entsprechenden Wahl der sportlichen Handlungsfelder in der Sportpraxis haben sportlich besonders interessierte Schüler damit die Möglichkeit, im Fach Sport die Abiturprüfung abzulegen. Die Schüler erwerben vertiefte sportwissenschaftliche Kenntnisse aus den Bereichen Sportbiologie, Trainingslehre und Bewegungslehre und setzen sich mit psychologischen, sozialen und gesellschaftspolitischen Aspekten des Sports auseinander.

P-/W-Seminare:

Das DHG bietet jedes Jahr ein oder zwei P-Seminare sowie ein oder zwei W-Seminare zu interessanten Themenbereichen aus der Welt des Sports an.
 

Hinweise für den Unterricht: Faltblatt zum Schulsport